AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für ThetaHealing Coachings und ThetaHealing Seminare 

(Stand: März 2018)

ThetaHealing Coachings

Preise
Alle Preisangaben sind ohne Gewähr und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.

Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt in bar oder gegen Rechnung. Diese ist 5 Tage nach Erhalt fällig.

Stornierung
Bei einer Stornierung bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entstehen keine Kosten. Bei einer späteren Absage oder bei Nichterscheinen wird der volle Betrag berechnet.

ThetaHealing Seminare

Preise

Alle Preisangaben sind ohne Gewähr und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung. Diese ist 5 Tage nach Erhalt fällig.

Wenn Sie ein Seminar wiederholen möchten und Sie es bei mir besucht haben, zahlen Sie nur 50 % des aktuellen Seminarpreises!

Anmeldung und Zahlung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular auf dieser Webseite.

Die Anmeldung wird durch die Überweisung der Anmeldegebühr, die je nach Seminarpreis variiert, verbindlich.

Die Anmeldegebühr ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig. Bis zum Eingang der Anmeldegebühr ist der Platz im Seminar unverbindlich reserviert. Die vollständige Seminargebühr ist bis spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn fällig. Bei Anmeldung ab drei Wochen vor Seminarbeginn sind die Seminargebühren in voller Höhe sofort fällig.

Mit der Überweisung der Anmeldegebühr bzw. der Seminargebühr werden diese AGB anerkannt

Bankdaten:
Kontoinhaber: Anja Dilshener

IBAN: DE70 7015 0000 0053 1761 52
BIC: SSKMDEMMXXX

Bank: Stadtsparkasse München

 

Umbuchung und Rücktritt

Die Anmeldegebühr wird nicht zurückerstattet. Bei Abmeldung vom Seminar verfällt die Anmeldegebühr.

Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühren berechnet. Bei einer späteren Abmeldung, bei Nichterscheinen oder bei vorzeitigen Abbruchs des Seminars durch den Teilnehmer wird der volle Betrag berechnet.

Die Seminargebühr kann vollständig zurückerstattet werden, wenn ein Ersatzteilnehmer, der sich verbindlich für das Seminar anmeldet, gestellt wird.

Sollte das Seminar aufgrund von höherer Gewalt nicht stattfinden, wird der bis dahin bezahlte Betrag vollständig zurückerstattet.

Ausfall oder Verlegung des Seminars

Sollte ich aus wichtigem Grund (Krankheit, zu geringe Teilnehmerzahl oder höhere Gewalt) ein Seminar absagen müssen, erstatte ich Ihnen die vollständige Seminargebühr. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Ich behalte mir das Recht vor, ein Seminar räumlich in zumutbarem Rahmen zu verlegen. Für alle anderen eventuellen Kosten, wie Fahrtkosten oder Hotelreservierungen übernehme ich keine Haftung. Die An- und Abreise sowie der Aufenthalt am Seminarort fällt unter Ihre Eigenverantwortung.

Haftung

Für Handlungen der Teilnehmer innerhalb und außerhalb des Kurses ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Für verursachte Schäden übernimmt der Seminarveranstalter keine Haftung.

Sonstiges

Die Seminare sind kein Ersatz für eine eventuell notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung.